Was ist die Summe aus 9 und 4?

„Golf & Natur“ - ein starkes Stück Qualität

Der Golfclub Mettmann beteiligt sich schon seit einiger Zeit am DGV- Qualitätskonzept „Golf&Natur“ und wird nun im Frühjahr 2015 mit dem Gold-Zertifikat ausgezeichnet. Damit wird eine herausragende und kontinuierliche Arbeit im Sinne des Natur- und Umweltschutzes, sowie eines Golfanlagenpflegemanagements für einen nachhaltigen Spielbetrieb dokumentiert

Golf ist ein Sport in und mit der Natur. Flächenmäßig kommt der Raumnutzung durch den Golfsport eine entsprechende Bedeutung zu, was eine zunehmende Verantwortung im Hinblick auf die „Natursportart“ Golf und die Erfordernisse für Natur und Umwelt zur Folge hat. Der Deutsche Golf Verband e.V. (DGV) hat deshalb 2005, unter dem Begriff „Golf & Natur“ ein selbstverpflichtendes Management System für Golfanlagen entwickelt, dass sowohl Qualitäts- als auch Umweltaspekte beinhaltet. Das Projekt versteht sich als praxisnaher Leitfaden zur Dokumentation und Weiterentwicklung der ordnungsgemäßen Betriebsabläufe einer Golfanlage. Schwerpunkte bilden hierbei vier Themenbereiche: Natur und Landschaft, Pflege und Spielbetrieb, Arbeitssicherheit und Umweltmanagement, sowie Öffentlichkeitsarbeit und Infrastruktur.

Die teilnehmenden Golfanlagen legen in Zusammenarbeit mit erfahrenen Fachleuten des DGV und externen, unabhängigen Auditoren der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS GmbH) Ziele und Strategien, sowie die erforderlichen Maßnahmen für die Optimierung der aufgeführten Bereiche selber fest. Dabei sollten vorwiegend nachhaltige Lösungen zur Steigerung der Spielqualität, Erhaltung der Artenvielfalt, Umweltbildung, zur Energie- und generellen Ressourceneinsparung im Vordergrund stehen. Demnach ist „Golf&Natur“ vergleichbar mit einem Qualitätssicherungssystem, da wichtige Elemente der ISO-Regelwerke  9001 bzw. 14001 erfüllt werden, die im Industrie- und Dienstleistungsgewerbe zum Standard einer guten Betriebsführung gehören.

Für die erfolgreiche Zertifizierung müssen die Maßnahmen, die individuell für jede Golfanlage zugeschnitten und auf deren Bedürfnisse abgestimmt sind, in einem bestimmten Zeitraum, entsprechend den einzelnen Zertifizierungsstufen: Bronze –Silber - Gold umgesetzt werden. Für die Aufrechterhaltung des Gold-Zertifikats werden in einem Zeitintervall von zwei Jahren Re-Audit´s angesetzt. Dann wird überprüft, ob zuvor beschlossene Bestrebungen wirkungsvoll umgesetzt wurden, so dass deren Ergebnisse geeignet sind, geplante Ziele zu erreichen und vorgegebenen Anforderungen zu entsprechen.

Biotoptypen im GCM

Insektenhotel im GCM